Psychologische Beratung, Psychotherapie, Psychologie, Heilpraktiker, Lebenskraft, Beratung, Daniela Smid, Burnout, Burn Out

Klarsicht.

Neue Wege.

LebensKraft.

Steckst Du fest?
Und kommst nicht mehr alleine raus?

Ich unterstütze Dich:

  • Finde zurück zu Deiner LebensKraft
  • Entdecke Deine Potenziale
  • Gehe stressfrei durchs Leben
  • Bewältige Deine Krisen
  • Löse Deine Traumen
  • Verarbeite Deine Verluste
  • Finde (neue) Lösungen
  • Befreie Dich von Grübelattacken
  • (Er)lebe Erleichterung

Ich biete Dir:

  • Lösungsorientierte psychologische Begleitung
  • Trauer-, Sterbe- und Krisenbegleitung
  • Blockaden, schädigende Glaubenssätze & Verhaltensweisen aufdecken und lösen
  • Ressourcenaktivierung / -optimierung
  • Burn Out Prophylaxe & Stressmanagement 
  • Ahnenarbeit (Transgenerationale Traumatherapie)
  • Schutz & Befreiung von Fremdenergieen
  • Persönlichkeitsanalyse und Lösungswegermittlung

Ich unterstütze Erwachsene, Senioren, Kinder & Jugendliche
bei folgenden Themen:

 • Alle Arten von seelischen Blockaden, Unsicherheiten und Sorgen
• (Akute) Lebens-, Sinnkrisen und/oder Umbruchsituationen
• Schwierigkeiten in neuen Lebensphasen
(z.B. Arbeitsplatzverlust, Renteneintritt, Umzug, Trennung, Scheidung, Schwangerschaft, Geburt) 
• Trauer, Verlust oder Schicksalsschläge
• Gefühl von Niedergeschlagenheit, Einsamkeit oder Leere
• Beziehungsprobleme in der Partnerschaft, mit Kindern, Eltern, im Freundeskreis oder Beruf
• Leistungsdruck, Stress, Überforderung, Erschöpfung, Mobbing, Burn Out 
• Körperliche Symptome (Schmerzen, Schlafstörungen, chronische Müdigkeit)

Anwendungsgebiete

  • Abhängigkeitserkrankungen
  • Depressionen
  • Schwangerschaftsdepression
  • Burn Out
  • Ängste, Panik, Phobien 
    (z.B. Prüfungsangst, Flugangst, Angst vor Zahnarztbesuch, Soziale Phobie, Panikattacken)
  • Zwänge
  • Belastungsreaktionen
  • Anpassungsstörungen
  • Trauer
  • Traumatische Erlebnisse
  • Traumatische Erlebnisse bei Tieren
  • Somatoforme Erkrankungen
  • Psychosomatische Beschwerden
  • Essstörungen
  • Schlafstörungen
  • Hyperaktivität

Behandlungs-Methoden

  • Lösungsorientierte Kurzzeit-Therapie
  • Mental-Imaginative Trauma-Therapie
  • Trauer-, Sterbe- und Krisenbegleitung
  • Gesprächstherapie
  • Systemische Therapie-Methoden (u.a. Ahnenarbeit)
  • Methoden aus der Verhaltenstherapie
  • Methoden der DBT (Dialektisch-Behaviorale Therapie) nach Marsha M. Linehan
  • Methoden aus der Gestalttherapie
  • Methoden der Mentalfeldtherapie (MFT)
  • Energiearbeit
  • Ansätze der Regressionstherapie
  • Innere Kind Arbeit
  • Mentales Malen (u.a. mit Kindern)
  • EmotionsCode nach Bradley Nelson
  • Psychologische Astrologietherapie
  • Ganzheitliche Entspannungstherapie

Lösungsorientierte Kurzzeit-Therapie (nach Steve de Shazer)

Created with Sketch.

Die lösungsorientierte Kurzzeittherapie ist eine spezielle Art der Gesprächstherapie, die von den Psychotherapeuten Steve de Shazer und Insoo Kim Berg entwickelt wurde.

Hierbei stehen die aktuellen Alltagsprobleme, Konflikte und Störungen im Fokus. Der Unterschied zu anderen Therapieformen liegt darin, dass diese (trotz Ursachenforschung) nicht analysiert, vertieft und umfassend verstanden werden wollen. Diese sehr wertschätzende Therapieform zielt also auf Lösungen und nicht auf Problemverständnis ab.


Der Schwerpunkt der Behandlungsmethode liegt darauf, durch die vorhandenen Fähigkeiten, Kompetenzen, (unentdeckten) Potentiale und Ressourcen eine Problemlösung im Alltag zu erzielen - möglichst direkt, ganz aktuell und zeitnah. Hierbei kann der Therapeut durch gezielte Anregungen zur Entwicklung von positiven Veränderungsprozessen unterstützen.


Die durchschnittliche Anzahl der Sitzungen liegt zwischen vier und acht. Die zeitlichen Intervalle zwischen den Sitzungen werden jeweils ausgehandelt und können wenige Tage oder mehrere Monate sein.

Die drei Grundprinzipien:

  • "Repariere nicht, was nicht kaputt ist!"
  • "Finde heraus, was gut funktioniert und passt - und tue mehr davon!"
  • "Wenn etwas trotz vieler Anstrengungen nicht gut genug funktioniert und passt - dann höre damit auf und versuche etwas anderes!"

Die sechs Merksätze zur lösungsfokussierten "Einfachheit" ("Simplicity"):

  • Lösungen statt Probleme
  • Interaktion statt isolierter Individualität
  • Beachte und nutze das, was da ist - nicht das Fehlende
  • Die Chancen im Gestern, Heute und Morgen sehen
  • Einfache Sprache
  • Jede Situation als speziell sehen

Traumatherapie (MITT)

Created with Sketch.

Ungelöste körperliche oder seelische Verletzungen - diese können auch unbewusst sein - verursachen meist emotionale Stresszustände, psychosomatische Beschwerden sowie seelische Blockaden.

Durch das Trauma kommt es zu einem unerlösten Konflikt und ein Teil unseres Selbst - unserer Seele - spaltet sich ab. Dieser verlorene Anteil wird mithilfe der Mental-Imaginativen Trauma-Therapie (MITT) ganz behutsam und auf sanfte Weise aufgedeckt und wieder integriert.

Bereits nach wenigen Sitzungen können emotional schädigende körperliche sowie seelische Stresszustände meist dauerhaft behoben werden. 

MITT ist eine Kombination aus den Erfahrungswerten nach Dr. Klinghardts Mentalfeldtherapie (MFT), systemischen, imaginativen und regressionstherapeutischen Ansätzen, sowie Ritualen aus der Trauertherapie.

Trauer-, Sterbe- und Krisenbegleitung

Created with Sketch.

Krisen sind unsere ständigen Begleiter und gehören zum Leben dazu. Krankheit, Verlust, Schmerz, Tod und Sterben sind Themen, mit denen wir nahezu täglich konfrontiert werden.

Umso wichtiger ist es, wie wir mit Schicksalsschlägen umgehen, denn aus nicht bewältigten Krisen können psychische sowie psychosomatische Erkrankungen entstehen (Symptome hierfür können u.a. Schlafstörungen, Ängste, depressive Stimmung, Kopfschmerzen oder bei Kindern meist Bauchschmerzen sein).

Leider sind die meisten Menschen in unserem Umfeld mit Krisensituationen und Trauer überfordert.
 

Egal, um was es sich handelt:

  • Veränderung in der gewohnten Lebenssituation
  • Umzug 
  • Arbeitsplatzverlust, Renteneintritt
  • Trennung, Scheidung
  • Lebensphasen der Kinder (Kindergarten, Pubertät, Schule, Arbeitseintritt)
  • Schwangerschaft, Geburt 
  • Abgang, Abtreibung oder Fehlgeburt 
  • Verlust einer großen oder der ersten Liebe
  • Diagnose einer schweren Krankheit
  • Organtransplantation, Hospiz, Palliativ 
  • Tod oder Suizid eines Angehörigen, Freundes oder Kindes
  • Tod des Haustieres...


Oft wird vom Betroffenen verlangt nach oder während einer schmerzhaften Situation so schnell wie möglich wieder zu funktionieren und den Alltag zu meistern.
Gut gemeinte Ratschläge oder Floskeln helfen nicht weiter und belasten nur noch zusätzlich.
Oder wir selbst wollen unsere Umgebung nicht mit unserem sichtbaren Schmerz belasten.
Hierbei bleibt wenig Zeit und Raum das Trauma zu verarbeiten.


Bei mir darf die Trauer gezeigt werden und findet Mitgefühl und Achtsamkeit.


Nach oder während eines einschneidenden Erlebnisses oder Verlustes ist es wichtig, dass wir uns Zeit nehmen, um die neue Situation zuerst einmal zu begreifen, sie Schritt für Schritt zu akzeptieren um langsam und behutsam lernen damit umzugehen.

Ich begleite und unterstütze einfühlsam, hilfreich und professionell während und nach der Krise.


Hierbei ist es auch hilfreich, wenn man seine schmerzhaften Gefühle jeglicher Art, sei es Trauer, Wut, Hilflosigkeit, Schuld, Angst, Ohnmacht, Scham etc. aber auch Augenblicke der Freude und des Glücks während der Krise, zulassen und unverblümt ausdrücken darf - ohne dafür verurteilt zu werden.

Du bist bei mir willkommen, genauso, wie Du bist -
alle Empfindungen und Emotionen dürfen ausgedrückt und gezeigt werden.

In dieser konfessionsübergreifenden und ressourcenorientierten Therapie gibt es hierzu die Möglichkeit. Effektive Krisenbewältigung durch u.a.

  • Unterstützung während und nach einer Krisensituation (s.o.)
  • Unterstützung innerhalb der Sterbe- und Trauerphasen
  • Unterstützende Kommunikation mit Trauernden und Schwerkranken (auch Trauer bei Kindern und Männern)
  • Begleitung beim Sterbeprozess und Trauerverarbeitung
  • Krisenintervention
  • Unterstützung beim Lösen von Konflikten und Verzeihen
  • Aufklärung von rechtlichen Vorgehensweisen 


sowie Lösungsstrategien, Veränderung der Sichtweisen und Rituale können Krisen in etwas Heilsames verwandeln.

Ahnenarbeit (Transgenerationale Traumatherapie)

Created with Sketch.

Wir alle sind mit unserer Herkunftsfamilie über mehrere Generationen verbunden. Nicht nur genetisch sondern auch emotional und energetisch, d.h. dass all die Erlebnisse, Erfahrung, Überzeugungen, Prägungen, Glaubenssätze und Traumas unserer Vorfahren immer noch in unseren Genen gespeichert sind.
 

Da unsere Vorfahren nicht die Möglichkeit hatten ihre Themen zu bearbeiten oder wenn ein Familienmitglied verleugnet wird, wirken diese Themen auf unsere Systeme nach (meist über 7 Generationen).

 

Das können wertvolle kraft-spendende heilsame Muster sein aber auch Blockaden und zerstörerische Muster, die wir unterbewusst wiederholen und die uns im schlimmsten Fall ausbremsen und sich zu einem sogenannten transgenerationalen Trauma entwickeln.

Folgendes kann hier u.a. maßgeblich sein, was wir unbewusst bedienen:

  • Wiederholung der immer wieder selben Beziehungsmuster.
  • Beruflicher Erfolg, Fortschritt und Verwirklichung bleibt aus.
  • Wiederholung bestimmter Krankheiten innerhalb der Familie.
  • Blockade im Lebensfluss durch aufkeimende Emotionen, wie Schuld, Scham, Ängste, Verluste und Schicksalsschläge.


Um u.a. dem oben genannten entgegenzuwirken lohnt es sich auf die Ahnenarbeit einzulassen, um zur ureigenen LebensKraft zu gelangen. Frei und gelöst von Anhaftungen, Dogmen und Vorstellungen aus der Vergangenheit.

Begegne deinen Ahnen und begegne Dir selbst - Du bist soviel mehr, als Deine Vergangenheit!

In der Regel wird hierfür nur eine Sitzung benötigt.

Jeder Mensch ist einzigartig!

Daher ist mir eine individuelle und ganzheitliche Behandlung wichtig!


Unerlöste seelische Konflikte gehen oft mit körperlichen Beschwerden einher bzw. bedingen sich gegenseitig. Genauso können körperliche Ungereimtheiten auch psychische Symptome auslösen.
Insofern soll der Mensch im Ganzen betrachtet werden, also seelische und körperliche Beschwerden im Rahmen einer Behandlung Berücksichtigung finden, nicht nur einzelne Beschwerden.

Durch meine vielfältig kombinierbaren therapeutischen Methoden kann ich Dich ganz nach Deinen Bedürfnissen begleiten: Ob Gesprächstherapie oder inneres Bild-/Gefühlserleben sowie gestalterische, körperbetonte oder systemische Elemente - alles kann miteinbezogen werden.

Ablauf der Sitzung

Created with Sketch.

Terminvereinbarung für ein zeitnahes Gespräch gerne telefonisch unter 089 – 33 98 65 13 oder 0176 – 80 0000 80 oder online via Kontaktformular oder per E-Mail unter info@daniela-smid.de.


***


In der ersten Sitzung geht es um ein erstes gemeinsames Kennenlernen und ich verschaffe mir einen Überblick über Deine Vorgeschichte (Kurzanamnese), sowie Art und Umfang Deines aktuellen Anliegens. Ich beantworte gerne Deine Fragen über meine Vorgehensweise, Ablauf der Sitzung(en) etc.


Bereits beim ersten Gespräch wende ich direkt lösungs-, ressourcenorientierte und stabilisierende Methoden an, um hier bereits positive Impulse entstehen lassen zu können *).

***


Die Einzelsitzungen dauern in der Regel 50 oder 80 Minuten, in Einzelfällen auch länger. Du kannst die Dauer der einzelnen Sitzung(en) selbst (im Vorfeld) bestimmen.


Die Anzahl und zeitlichen Intervalle der Sitzung(en) kann individuell mit mir vereinbart werden. Somit bist Du frei und unabhängig von einer bestimmten Therapielaufzeit, und darfst selbst bestimmen, wann und wie oft Du kommen möchtest. Vielleicht wünschst Du Dir aktuell eine Begleitung mit mehreren aufeinanderfolgenden Terminen oder Deine Situation verbessert sich bereits nach ein bis zwei Sitzungen*).


Bei der Paartherapie sollte eine angemessene Anzahl von Sitzungen eingeplant werden, die ggf. auch in einem längeren Zeitabstand stattfinden können.

***


Ich biete kurzfristige und flexible Therapiezeiten innerhalb von 1 bis 2 Wochen an.


Die Sitzungen finden persönlich vor Ort in meiner Praxis statt (keine Online Beratung).

Meine Praxis ist eine Selbstzahlerpraxis, d.h. die Kosten werden nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen (Die Vorteile sind hier aufgeführt).

***


*) Rechtlicher Hinweis: Ich gebe keine Heilversprechen ab. Das Ergebnis kann von Person zu Person variieren.

Honorar

Created with Sketch.

Einzelperson erste Sitzung: 50 Minuten 70€ oder 80 Minuten 110€.

Einzelperson Sitzung: 50 Minuten 80€.
Einzelperson Sitzung: 80 Minuten 120€.

Ahnenarbeit Einzelperson: 80 Minuten 110€.
Paar Sitzung: 80 Minuten 150€.

Honorar für Erwachsene und Kinder gleich.


***


Angebot Therapie Paket (freiwillig):
Die Preise pro Sitzung für eine Einzelperson werden günstiger, wenn Du (bei Bedarf) das Paket buchst:
5 Sitzungen á 80-Minuten für 550€.
Dies kann bei gewünschter längerer Begleitung in Anspruch genommen werden.

***


Die Preise sind Endpreise (ohne Ausweis der MwSt.), d.h. ich erhebe keine Umsatzsteuer und weise diese daher auch nicht aus gem. §4 (14) UStG.


Bezahlung jeweils nach der stattgefundenen Sitzung (Barzahlung erbeten).
Privatrechnung auf Wunsch erhältlich.

Die Kosten werden nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen (Vorteile hier).
Eine etwaige (teilweise) Kostenübernahme der Privat-/Zusatzversicherung bitte vorab selbst abklären.

Online buchen

Nimm Reservierungen direkt über meine Website vor.