Trauma ist eine Wunde...

...lass uns jetzt gemeinsam Deine Seele heilen!

Trauma ist wie ein unsichtbares Gewicht, das auf den Schultern lastet.

Es schleicht sich in unser Leben, oft ohne Vorwarnung, und hinterlässt tiefe Spuren in unserer Seele. Jeder Weg der Heilung beginnt mit dem Mut, sich dem eigenen Schmerz zu stellen und das Unsichtbare sichtbar zu machen, auch wenn die Last des Traumas oft unerträglich erscheint.

Trauma ist eine Wunde...

 ... die Deine Sicht auf die Welt prägt und Dein Gehirn, Dein Nervensystem und Dein Verhalten beeinflusst. Es geht Dir im wahrsten Sinne des Wortes "unter die Haut", kann Krankheiten auslösen, Du fühlst Dich erstarrt und Dich plagen Gefühle der Schuld, Scham, Wut und Trauer.

Du versuchst mit dem Trauma zurechtzukommen, doch je nachdem, wie Du Deine traumatische Lebenserfahrung gedanklich bei Dir trägst, wirkt sich diese einschränkend auf Deine Fähigkeit, am Leben teilzuhaben, aus. Diese seelische Verletzung trennt unsere Verbindung zu unserer Intuition und zu dem Gefühl, wer wir sind.

Wünschst Du Dir nichts sehnlicher als endlich (wieder) Du Selbst zu sein?!

Du verdienst ein Leben nach Deinen Wünschen!


Auch, wenn Du mit den schmerzhaften Auswirkungen von seelischen Verletzungen & Trauma zu kämpfen hast, so gilt Folgendes:


Es liegt Weisheit im Trauma - als Lernerfahrung

Unsere Traumata, die uns von unserem eigentlichen Wesen getrennt haben, enthalten die Schlüssel, die uns zu uns selbst zurückführen können. Dafür ist es wichtig, dass wir uns und anderen offen und aufgeschlossen begegnen und nicht in einem Zustand verweilen, in dem wir uns selbst verurteilen.  


Und auch, falls Vertrauen Dir jetzt noch schwerfällt, wünsche ich mir: Vertraue mir Dein Herz an, auch wenn es in tausend Scherben zu zerfallen scheint! Ich verstehe, dass die Last oft unerträglich erscheint und es ist mein Ziel, mit Dir gemeinsam einen Weg zu finden, diese Last zu erleichtern - um gemeinsam Schritte in Richtung Heilung machen.

Auf dieser Reise bist Du nicht alleine!


Gemeinsam werden wir die Wunden heilen, die Deine seelischen Verletzungen hinterlassen haben, und nach und nach ein Gefühl von Sicherheit und Frieden wiederherstellen.

Ich erkenne an, dass jeder Mensch einzigartig ist, ebenso wie sein Weg der Heilung. Deshalb gestalte ich meine Therapie ganz individuell, um Deinen Bedürfnissen und Deiner persönlichen Geschichte gerecht zu werden. Wir werden gemeinsam die Werkzeuge entdecken, die Dir helfen, Deine Stärke zurückzugewinnen und Dich Schritt für Schritt aus der Dunkelheit zu erheben.

Vom Schatten ins Licht!

Lass uns zusammenarbeiten, um das Licht am Ende des Tunnels zu finden. Deine Geschichte verdient es, gehört zu werden, und Deine Heilung ist möglich. Willkommen in einem Raum der Akzeptanz, Verständnis und Hoffnung.

Deine nächsten Schritte

1. Erstgespräch buchen

Buche über meinen Kalender einen Termin zu einem  telefonischen Erstgespräch (ca. 30 Minuten).

Das Erstgespräch ist für Dich unverbindlich und kostenfrei. Es dient dem Kennenlernen, damit wir anschließend gemeinsam entscheiden können, welche nächsten Schritte für Dich sinnvoll sind.

2. Persönliches Gespräch

Im 2. Schritt sprechen wir im kostenlosen Erstgespräch über Dein Thema und Deine offenen Fragen.

Wir schauen gemeinsam, ob eine Therapie das Richtige für Dich ist und klären die Rahmenbedingungen der Sitzung(en) etc.

3. Mögliche Zusammenarbeit

Wenn beide Seiten merken, dass eine Zusammenarbeit sinnvoll ist, besprechen wir gemeinsam, wie Deine Therapie aussieht und legen einen Termin für unsere erste Sitzung fest.

Noch Fragen?

Hier findest Du Antworten:

Behandlungs-Methoden

Lösungsorientierte Kurzzeit-Therapie & Krisenintervention

Created with Sketch.

Die lösungsorientierte Kurzzeittherapie ist eine spezielle Art der Gesprächstherapie, die von den Psychotherapeuten Steve de Shazer und Insoo Kim Berg entwickelt wurde.

Hierbei stehen die aktuellen Alltagsprobleme, Konflikte und Störungen im Fokus. Der Unterschied zu anderen Therapieformen liegt darin, dass diese (trotz Ursachenforschung) nicht analysiert, vertieft und umfassend verstanden werden wollen. Diese sehr wertschätzende Therapieform zielt also auf Lösungen und nicht auf Problemverständnis ab.


Der Schwerpunkt der Behandlungsmethode liegt darauf, durch die vorhandenen Fähigkeiten, Kompetenzen, (unentdeckten) Potentiale und Ressourcen eine Problemlösung im Alltag zu erzielen - möglichst direkt, ganz aktuell und zeitnah. Hierbei kann der Therapeut durch gezielte Anregungen zur Entwicklung von positiven Veränderungsprozessen unterstützen.


Die durchschnittliche Anzahl der Sitzungen liegt zwischen vier und acht. Die zeitlichen Intervalle zwischen den Sitzungen werden jeweils ausgehandelt und können wenige Tage oder mehrere Monate sein.

Die drei Grundprinzipien:

  • "Repariere nicht, was nicht kaputt ist!"
  • "Finde heraus, was gut funktioniert und passt - und tue mehr davon!"
  • "Wenn etwas trotz vieler Anstrengungen nicht gut genug funktioniert und passt - dann höre damit auf und versuche etwas anderes!"

Die sechs Merksätze zur lösungsfokussierten "Einfachheit" ("Simplicity"):

  • Lösungen statt Probleme
  • Interaktion statt isolierter Individualität
  • Beachte und nutze das, was da ist - nicht das Fehlende
  • Die Chancen im Gestern, Heute und Morgen sehen
  • Einfache Sprache
  • Jede Situation als speziell sehen

Traumatherapie

Created with Sketch.

Ungelöste körperliche oder seelische Verletzungen - diese können auch unbewusst sein - verursachen meist emotionale Stresszustände, psychosomatische Beschwerden sowie seelische Blockaden.

Durch das Trauma kommt es zu einem unerlösten Konflikt und ein Teil unseres Selbst - unserer Seele - spaltet sich ab. Dieser verlorene Anteil wird mithilfe der Mental-Imaginativen Trauma-Therapie (MITT) ganz behutsam und auf sanfte Weise aufgedeckt und wieder integriert:

  • Ohne schlafende Dämonen zu wecken
  • Ohne, dass Du die alte Geschichte nochmal schmerzvoll durch Dein Leiden erfahren musst
  • Ohne wiederholtes stunden- und jahrelanges Aufarbeiten


Bereits nach wenigen Sitzungen können emotional schädigende körperliche sowie seelische Stresszustände meist dauerhaft behoben werden. 

MITT ist eine Kombination aus den Erfahrungswerten nach Dr. Klinghardts Mentalfeldtherapie (MFT), systemischen, imaginativen und regressionstherapeutischen Ansätzen, sowie Ritualen aus der Trauertherapie.

Ahnenarbeit (Transgenerationale Traumatherapie)

Created with Sketch.

Wir alle sind mit unserer Herkunftsfamilie über mehrere Generationen verbunden. Nicht nur genetisch sondern auch emotional und energetisch, d.h. dass all die Erlebnisse, Erfahrung, Überzeugungen, Prägungen, Glaubenssätze und Traumas unserer Vorfahren immer noch in unseren Genen gespeichert sind.
 

Da unsere Vorfahren nicht die Möglichkeit hatten ihre Themen zu bearbeiten oder wenn ein Familienmitglied verleugnet wird, wirken diese Themen auf unsere Systeme nach (meist über 7 Generationen).

 

Das können wertvolle kraft-spendende heilsame Muster sein aber auch Blockaden und zerstörerische Muster, die wir unterbewusst wiederholen und die uns im schlimmsten Fall ausbremsen und sich zu einem sogenannten transgenerationalen Trauma entwickeln.

Folgendes kann hier u.a. maßgeblich sein, was wir unbewusst bedienen:

  • Wiederholung der immer wieder selben Beziehungsmuster.
  • Beruflicher Erfolg, Fortschritt und Verwirklichung bleibt aus.
  • Wiederholung bestimmter Krankheiten innerhalb der Familie.
  • Blockade im Lebensfluss durch aufkeimende Emotionen, wie Schuld, Scham, Ängste, Verluste und Schicksalsschläge.


Um u.a. dem oben genannten entgegenzuwirken lohnt es sich auf die Ahnenarbeit einzulassen, um zur ureigenen LebensKraft zu gelangen. Frei und gelöst von Anhaftungen, Dogmen und Vorstellungen aus der Vergangenheit.

Begegne deinen Ahnen und begegne Dir selbst - Du bist soviel mehr, als Deine Vergangenheit!

In der Regel wird hierfür nur eine Sitzung benötigt.

EMDR (eigenständig oder in Kombination mit Hypnose)

Created with Sketch.

EMDR ("Eye Movement Desensitization and Reprocessing" - auf Deutsch: Augenbewegungs-Desensibilisierung und Wiederaufarbeitung) kann eigenständig oder auch sehr gut in Kombination mit einer Hypnose-Behandlung eingesetzt werden.


Das EMDR ist eine sehr flexible und leistungsstarke Therapiemethode, die häufig bemerkenswerte Ergebnisse in sehr kurzer Zeit ermöglicht ("Behandlungsbeschleuniger"). Zumeist ist ein erkennbarer Effekt schon direkt im Verlauf der Behandlungssitzung bemerkbar.


EMDR beruht auf konkreten neurologisch nachvollziehbaren Prinzipien und behandelt Probleme "direkt an ihrer Wurzel" im Gehirn.

Besonders bewährt hat sich das EMDR bei negativen Emotionen (Ängste, Phobien, Abneigungen) und verschiedensten inneren Blockaden und zum Erreichen des "Kerns eines Problems". Klassisch wird EMDR auch häufig in der Traumatherapie eingesetzt, es ist mittlerweile jedoch auch in vielen anderen Anwendungsbereichen sehr etabliert.

Nicht ohne Grund wird EMDR oft auch als "Schweizer Messer der Therapiemethoden" bezeichnet. Neben seiner hohen Wirkungsintensität ist es auch sehr "handlich" in der Durchführung und erlaubt, auch komplexe Themen schnell und leicht zu bearbeiten.

Häufige Behandlungsthemen sind u.a.:


  • Allergien (z.B: Pollen, Tierhaare)
  • Ängste & Phobien
  • Traumatisierungen
  • Depressionen & Burnout
  • Trauer nach Verlusterlebnissen
  • Schmerzen (chronisch & akut)
  • Abneigungen & Blockaden 
  • selektive Essstörungen
  • weitere Störungen & Themen
  • Kombination von EMDR und Hypnose
  • Einsatz von EMDR bei Kindern

Hypnotherapie, Reinkarnation (Rückführung) & Yager-Code

Created with Sketch.

Hypnosetherapie 

Hypnosetherapie hilft als Kurzzeittherapie bei seelischen und körperlichen Beschwerden oder Krisen, mit dem Ziel, im Zustand der tiefen Entspannung Veränderungen direkt an der unterbewussten Basis zu erwirken.

Reinkarnationstherapie (Rückführung) 

Blockaden/Themen aus früheren Leben: Manche Themen sind „älter“ und sitzen tiefer. Sie brauchen zur Bearbeitung und Klärung eine therapeutische Rückführung in frühere Leben. Du gelangst durch diese tiefe hypnotische Methode direkt mit Deinen Gefühlen, Überzeugungen, Glaubenssätzen und inneren Mechanismen in Verbindung, die Dich in diesem Leben blockieren Deine Potenziale zu leben. So kannst Du Licht ins Dunkel, Deine Schattenwelt bringen, um künftig frei und unbefangen durchs Leben zu gehen.

Der Yager-Code (nach Dr. Edwin Yager)

Der Yager-Code ist eine erstaunlich einfache und wirksame Methode, Menschen effektiv und nachhaltig zu helfen. Die moderne Hypnosemethode nach Dr. Edwin Yager ist, durch die wirkungsvolle Arbeit mit der höheren Bewusstseinsebene, eine der effektivsten Formen der Hypnose. 


Schau hier, für einen detaillierten Überblick zu meinen Hypnose-Anwendungen und ihren Wirkungen & Lösungen für Deinen weiteren Lebensweg.

Online buchen

Nimm Reservierungen direkt über meine Website vor.